[Startseite]

Grußworte zum »Deutschen Weiterbildungsforum 2009« am 30. Juni 2009 in Bonn

 

Grußwort von Olaf Scholz, Bundesminister für Arbeit und Soziales

Die Zukunft gehört der qualifizierten Arbeit – jedenfalls in Deutschland. Ganz im Gegensatz zu einem weit verbreiteten Gerücht, nimmt die Anzahl der Arbeitsplätze für gering Qualifizierte ab und nicht zu. Qualifizierte Kräfte sind nicht nur Ingenieure, sondern genauso Mechaniker, Tischler oder Schornsteinfeger. Wer auf Qualität setzt, kann auf gut ausgebildete Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht... // mehr

 

Grußwort von Raimund Becker, Vorstand Arbeitslosenversicherung der Bundesagentur für Arbeit

Die weltweite Wirtschaftskrise wirkt sich massiv auch auf Deutschland und den deutschen Arbeitsmarkt aus: Nach dreieinhalb Jahren sind die Arbeitslosenzahlen Ende 2008 saisonbereinigt erstmals wieder gestiegen, die Nachfrage der Unternehmen nach Arbeitskräften geht seit elf Monaten kontinuierlich zurück und es wurde allein in diesem Jahr bereits für 1,7 Millionen Menschen Kurzarbeit aus... // mehr

 

Grußwort von Bärbel Dieckmann, Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn

Ich freue mich sehr, dass das 1. Weiterbildungsforum am 30. Juni in Bonn stattfindet. Schon mit den bisherigen Weiterbildungstagen haben die Veranstalter gezeigt, welch kraftvolles und buntes Bild das Thema Weiterbildung in hunderten Veranstaltungen in ganz Deutschland... // mehr
 

 

Grußwort von Siegfried Schmauder, Vorsitzender des Bundesverbandes der Träger beruflicher Bildung (BBB)

Die Krisenmeldungen reißen einfach nicht ab: Milliardenverluste, Auftragseinbrüche, Konkurse, Massenentlassungen – fast täglich erreichen uns neue, dramatische Informationen. Und trotz vereinzelt positiver Nachrichten geben Experten noch keine Entwarnung. Im Gegenteil: Kaum jemand kann sagen, wie sich die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt in diesem Jahr... // mehr